EMF Team an der "Tortour"

Isadore-Velafrica Team wagt sich auf die Tortour Challenge Strecke und unterstützt dabei die Mobilität in Afrika.

Als Charity Ride absolvieren Remo Oswald, Beirat von Velafrica und Spezialist für MicroFinance Investments und Martin Vetsch, selbständiger Unternehmer die 530km lange Challenge-Strecke der TORTOUR. Die beiden sind mehrfache Gewinner der gesamten Tortour-Strecke im Team.

Velafrica sammelt ausgediente Velos, macht sie wieder flott und verschifft sie nach Afrika. Jährlich gelangen über 20 000 Drahtesel aus der Schweiz in den Süden und erleichtern dort das Leben der Menschen. Ein Fortbewegungsmittel ermöglicht den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und eröffnet wirtschaftliche Chancen. Velafrica transportiert nicht nur Velos nach Afrika, sondern auch Wissen. Gemeinsam mit lokalen Partnern baut die gemeinnützige Organisation Velowerkstätten auf, führt Schulungen durch und bildet Mechanikerinnen und Mechaniker aus.

Ihre Leidenschaft zum Radsport wollen Remo und Martin sinnvoll einsetzen und Velafrica im Rahmen ihres Tortour-Abenteuers unterstützen. Wer einen kleinen Beitrag sponsert, erzielt bereits eine grosse Wirkung. Mit Chf 75.- wird ein Fahrrad in der Schweiz repariert und nach Burkina Faso gebracht um dort einem glücklichen Abnehmer zu neuen Perspektiven zu verhelfen.

Die beiden freuen sich, möglichst viele Sponsoren zu begeistern, damit viele Velos dem wachsenden Projekt zu Gute kommen.

www.velafrica.ch

www.isadore.com Die neue Marke zweier Ex Profis unterstützt das Team bereits als Outfit-Sponsor.

Isadore-Velafrica Team ventures on the TORTOUR Challenge Track, supporting mobility in Africa.

As a charity ride, Remo Oswald, advisor to Velafrica and specialist for MicroFinance Investments together with Martin Vetsch, independent entrepreneur, plan to complete the TORTOUR 530km Challenge Track. The two are multiple winners of the entire TORTOUR Track in the Team.

Velafrica collects disused bicycles, fixed them and ships them to Africa. Every year, more than 20,000 bikes from Switzerland reach several African Countries, where they make life easier for local people. A means of transportation provides access to education, health care and economic opportunities. Velafrica not only transports bicycles to Africa but also knowledge. Together with local partners, the non-profit organization builds bicycle repair shops, provides training and trains mechanics.

Remo und Martin want to use their passion for cycling meaningfully and support Velafrica as part of their TORTOUR Adventure. Anyone who sponsors a small amount already achieves a big impact. With Chf 75.- a bicycle is repaired in Switzerland and brought to Burkina Faso in order to help a happy customer to gain new perspectives.

The two are pleased to inspire as many sponsors as possible and the growing project will benefit.

www.velafrica.ch

www.isadore.com The new brand of two ex-pros already supports the team as an outfit sponsor.